Wi för Uns e.V. – ein rühriger Förderverein für Jung und Alt

Delve, Hollingstedt, Bergewöhrden:

Eine umfangreicher Tätigkeitsbericht sowie Neuwahlen bei den meisten Vorstandsämtern kennzeichneten die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Wi för Uns e.V. in Dührsens Gasthof in Delve-Schwienhusen.

Auf ein arbeitsintensives Jahr 2014 und eine gesunde Kassenlage kann der Förderverein Wi för Uns e.V. zurückblicken, wie aus dem Bericht der Vorsitzenden Regine Retzlaff deutlich wurde. Der Start in die Schulwaldsaison, Bienen und Honigschleudern, eine Fledermauswanderung, Wattwandern, Filmvorführungen für Erwachsene und die Kleinen des örtlichen Kindergartens im eigenen Medienraum der ehemaligen Grundschule in Delve , der 2. Plattdeutsche Abend, die Organisation der Seniorenweihnachtsfeier, ein Radioseminar mit dem Offenen Kanal Westküste und der Fahrradrally-Familientag sind nur einige Beispiele des rührigen Vereins aus dem Veranstaltungskalender des Jahres 2014. Insgesamt wurden 23 Veranstaltungen und 11 Arbeitsgruppensitzungen durchgeführt. Und auch für das laufende Jahr stehen schon wieder wichtige Termine an, die im Veranstaltungskalender der Gemeinden Delve, Hollingstedt und Bergewöhrden und auf den Interseiten der Gemeinden und des Vereins angekündigt werden. Auf der Tagesordnung standen auch Neuwahlen. Die Mitglieder bestätigten Regine Retzlaff aus Delve als 1. Vorsitzende, Uwe Paulsen aus Hollingstedt als 2. Vorsitzenden und Jörg Elmentahler aus Delve als Kassenwart einstimmig in ihren Ämtern. Doris Rabe aus Delve stand als Schriftführerin nicht mehr zur Wahl. Für sie wird zukünftig Sabine Dahm aus Delve-Schwienhusen das wichtige Amt übernehmen. Die 1. Vorsitzende bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen und bei allen engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die tolle Unterstützung. Für die Zukunft wünscht sie sich auch im Namen aller in den einzelnen Arbeitsgruppen aktiven Mitglieder mehr Unterstützung bei der Planung und Durchführung der anstehenden Veranstaltungen und Projekte. Wirtin Anja Dührsen überraschte die Vorsitzende noch mit einer persönlichen Geldspende. Zum Abschluss der Versammlung wurden noch einige Fotos von den Veranstaltungen des letzten Jahres gezeigt.

Text: Uwe Paulsen – Foto: Ingo Wichmann

 

Nach oben